Freitag, 24. Januar 2014

DIY - beleuchtete Schneebälle - illuminated snowballs


 Hach, endlich...........
ich freue mich wie eine Schneekönigin über die Schneeflöckchen!


Ach, was habe ich gewartet.      Weiße Weihnacht? 
Fehlanzeige. 
Weißer Start ins neue Jahr?        Auch nicht.
Und jetzt, als ich kurz davor war, die Hoffnung aufzugeben, 
beschenkt uns der Wettergott mit Schnee. 

Es bleibt nach Einschätzung der Meteorologen 
die nächsten Tage noch frostig, 
sodass  es noch eine Weile schneeweiß bleibt - 
 genug Zeit -  für das anstehende Wochenende -
für eine Schneeballschlacht und das Bauen eines Schneemannes.


Diese beleuchteten Deko-Kugeln 
waren für mich die ganze schneelose Zeit
eine Vorfreude auf den Schnee.
Abends verbreiten sie ein herrlich stimmungsvolles Licht 
im Wohnzimmer.


 Anleitung:
Diese Schneebälle (Acrylkugeln) bestehen aus zwei Hälften 
die zusammen gesteckt werden.
Sie haben eine Öse zum Aufhängen, die ich abgeknipst habe
und mit einem Dremel ein Loch in die Kugel gefräst habe, 
damit später die Lichterkette durchgesteckt werden kann.
Die Strohseide in 5 x 5cm große Stücke reißen.
Mit Hilfe eines Pinsels und Serviettenkleber werden
die Papierstücke überlappend auf die Acrylkugel aufklebt.
Nach dem Bekleben die Kugel noch einmal komplett 
mit Serviettenkleber oder Lack bestreichen.
Zum Schluß die Lämpchen der Lichterkette 
auf die Kugeln verteilen.


So hat man schnell eine kleine Winterfreude im Wohnzimmer.
Und das Gute daran ist,
diese Schneebälle schmelzen auch in der warmen Wohnung nicht!

Man benötigt:
3 Acrylkugeln -   8, 10, 12cm Durchmesser
Strohseide
Pinsel 
Seviettenkleber
Lichterkette (LED 20 Lämpchen, batteriebetrieben)


Und nach so einer Schneeballschlacht draußen in der Kälte,
freue ich mich besonders,
wieder in die warme gemütliche Wohnung zu kommen.
Die Kerzen anzuzünden.

Auf der Couch eingekuschelt bei leiser Musik, 
einen heißen Tee zu trinken und 
dazu ein oder zwei leckeres Stück Kuchen zu essen.
Am besten einen selbst gebackenen  Kuchen wie hier zu sehen.
Es ist ein Apfelkuchen mit einem Mürbeteigboden.. LECKER!

P.S.: Da mein Computer seit geraumer Zeit in Reparatur ist,
bin ich nur noch selten im Bloggerland unterwegs. 

ღ-liche Grüße Inge     Gifs, Cliparts, Bilder



1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...