Sonntag, 26. Januar 2014

Eisklänge

Ich komme gerade mit Eisbeinen aus der Eiseskälte nach Hause.
Aus einer Schneeballschlacht wurde leider nichts.
Aber dafür stapfte ich durch einen leichten pudrigen Pulverschnee,
am Ufer des Wannsees bei herrlichem Sonnenschein entlang.
Kleine Eisschollen tanzten auf dem Wasser 
und mit jeder kleinen Welle klirrten sie ans Ufer.

Ich machte die Augen zu und hörte kleine Melodien.

 Diese Melodien erinnerten mich an diesen Künstler,

   
den ich letzte Woche vor dem 
Pergamon-Museum in Berlin Mitte
spielen sah.


"Fantasie ist wichtiger als Wissen,
Wissen ist begrenzt-
aber Fantasie umfasst die ganze Welt."
                                                                                       Albert Einstein     

Ach ja......und zum Essen gibt es Heute  
 -Eisbein mit Sauerkraut und Erbsenpüree-

ღ-liche Grüße Inge

Kommentare:

  1. Schön so eine Glasharfe ist schon toll.
    lg eva, die sich artig für das video bedankt. :-))

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Außerdem find ich Deinen Blog toll :-) uuuuuund Du hast Katzen! Ich bleibe sehr gerne hier :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...