Montag, 23. September 2013

♥♥♥ heißer Abschied


 Wenn in Berlin 

 gefeiert wird, 
ist der Sommer endgültig vorbei.
Es ist ein heißer Abschied vom Sommer.
Ein bisschen wehmütig bin ich ja schon, 
umso mehr genieße ich die letzten warmen Tage und versuche, 
so viel Sonne wie möglich zu tanken, um positiv in den Herbst zu starten. 


Am letzten Freitag und Samstag war es wieder soweit, 
den Freitag haben wir ausfallen lassen,
 wegen des regnerischen Wetters, 
dafür wurden wir am Samstag, bei angenehmen 
Temperaturen und klarem Himmel doppelt belohnt, 
so dass wir das Feuerwerk in vollen Zügen genießen konnten.
Es war traumhaft!!

Am Sonntagmorgen zum Frühstück, 
begrüßten uns vorbei segelnde Boote mit ihren farbenfrohen Segeln
(Spinnaker und Blister) auf der Havel.
Dieser freudige Anblick, ermutigte uns,
 noch einmal in das jetzt schon recht kalte Wasser zu springen.
(Aber gaaanz langsam). 
Es wird wohl das letzte Mal, in dieser Saison gewesen sein.

Nachtrag zu meinem letzten Post: 
Zuerst muß ich mich entschuldigen. Erst durch den Hinweis einer lieben Freundin und einer aufmerksamen Leserin (Danke) ist mir aufgefallen, dass ich es ganz und gar versäumt habe, den genauen Ort des Sehnsuchtshauses anzugeben. Dies werde ich sofort nachholen, da ich mich freue wenn auch Eure Sehnsüchte und Wünsche in Erfüllung gehen.
Das Sehnsuchtshaus und weitere Wald Kunst Objekte, befinden sich, in dem Wald auf dem oberen Foto hinter den Segelbooten, zwischen der Badestelle Alter Hof und dem Wirtshaus zur Pfaueninsel, man muß den Waldweg oberhalb der Uferpromenade gehen. Einen Stift nicht vergessen!
Hier einfach  WALD KUNST BERLIN anklicken.

1 Kommentar:

  1. Liebe Inge.. was für wunderschöne Bilder. ..das muss herrlich gewesen sein.

    Sonnige Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...