Donnerstag, 26. April 2012

Träumerin


Da stehe ich vor dem Brandenburger   
- als Träumerin -
und schicke meine Träume und Sehnsüchte 
 mit den schwebenden Seifenblasen auf Reisen.
Es ist superschön!...........  
Den schillernden Seifenblasen hinterher zu schauen
und in Träume  zu versinken         
  - die sich manchmal erfüllen -.


Seifenblasen steigen leise, immer höher ohne Ziel, 
 ziehen schweigend ihre Kreise, 
 schillernd glänzt ihr Farbenspiel.


Möchte Zeit und Raum vergessen,
schwerelos mit ihnen zieh´n, 
 möchte mit dem Wind mich messen, 
und den Sorgen ganz entflieh´n.


Hoffnung liegt in meinem Blicke, 
doch der Traum sich jäh verliert, 
 denn er springt in tausend Stücke,
 als ihn meine Hand berührt.


Sind so zart, der Träume Hüllen, 
 dass ich sie kaum fassen kann, 
 werden sich erst dann erfüllen, 
 glaubt mein Herz nur fest daran.
Verfasser unbekannt

Kommentare:

  1. Beautiful words! I feel envious that you have so many animals! xoxoxo

    AntwortenLöschen
  2. Hi !
    What a beautiful post :) I loved it, and I love your blog too!!!
    I found a lot of inspiration here :)

    I am an italian fashion blogger..please, just if you have time, check out my blog, and maybe follow me back with Google Friend Connect/Facebook, if you like it! You won't regret it :-D
    However, you have a new follower starting from............NOW :)

    Anna

    http://www.followpix.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...