Montag, 2. September 2013

Ein Sommertag im August


Männer pflegen andere Vorlieben als Frauen.
Einen Fisch zu angeln, gehört definitiv dazu.
Mr. Havelstern, verbringt gerne die Morgenstunden des Sommers
angelnd auf dem See. Manchmal nimmt er seine
Greenhorns auf Beutezug mit raus.
 Rotfedern gibt es hier, Hechte, Aale und kleine Barsche.



 Warten auf den Räuber - werden die Fische beißen?



Leckere Beute, frischer geht's nicht,
Hechte und Aale fängt man natürlich nicht alle Tage.






































 
 Ich habe in dieser Zeit,
aus dem Wollkörbchen Wolle geangelt und
 Fischchen gehäkelt.

Für den Fall das kein Fisch anbeißt!








Die frischen Fische haben jedenfalls vorzüglich geschmeckt.
Es war ein rundum gelungener Tag. 
Und während wir spätabends unter dem 
immer noch rosafarbenen Himmel
unter leisem Geplätscher des Sees,
  noch ein Glas Rotwein geniesen, 
nehmen wir uns fest vor, 
  an diesem See noch öfter zu tafeln.

Schön war der Monat August.....
Herzlich Willkommen Sptember.....

 

Kommentare:

  1. yummy....frischer geht es wirklich nicht. ich hätte gern mitgegessen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Inge,


    vielen Herzlichen Dank,haben uns sehr gefreut.

    Und ich freue mich das ihr einen so schönen Tag hattet,da wäre ich gerne dabei gewesen....ich angel übrigens auch und liebe Fisch,smile.

    Deine gehäckelten sind ganz besonders schön,tolle Deko .

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...