Samstag, 24. August 2013

DIY.......popup karte

Zum Wochenende für Alle ein Paar Blumen

Diese Anleitung (klick), habe ich bei herrlichem Sonnenschein,
auf dem Boot vor der Pfaueninsel umgesetzt und
auch gleich danach an ein Geburtstagskind geschickt.


Währenddessen habe ich zum erstenmal in Berlin 
einen Schwarm Kanadagänse beobachtet.
Sie sind ganz scheu und stolz und trompetend an uns vorbeigeschwommen, 


Ich würde mich freuen sie öfter zu sehen.


Aus Strandgut von Adlerfeder und Holzrinde haben wir ein hübsches Segelboot gemacht.

 

Am Abend strahlte die untergehende Sonne so schön in den Wald hinein, 
die Färbung erinnerte schon etwas an den Herbst. 

Zum Essen gab es einen gemischten Salat mit Ziegenkäse
und dazu köstliche Fischbouletten aus selbstgefangenen Fisch. 


Die Karte zu gestalten hat so viel Spaß gemacht, 
dass es bestimmt nicht die letzte Karte war, 
die ich so oder so ähnlich gestalten werde.


Hier noch eine Anleitung (klick) auf youtube

1 Kommentar:

  1. Diese Karte ist ja toll! Als ich die Anleitung allerdings ansah, sank mir der Mut... da braucht man ja schon eine gute Portion Geduld! Das Ergebnis sieht so klasse aus und das Geburtstagskind wird sicher sicher sehr, sehr freuen!

    Fotos von Enten, Wasser und Sonne: perfekt!

    Genießen wir die Zeit!

    herzlichst Ellen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...