Mittwoch, 6. März 2013

* Electric-Blue *


Powerfarbe mit Leuchtkraft
Sie vertreibt den Winterblues


Picasso, das Krümelmonster, Kornblumen, Heidelbeereis, der Himmel, das Meer. . .


 Blau ist meine Lieblingsfarbe und steht für Ruhe und Harmonie,
Seelenstreichler und Zufriedenheit,

  
 
Hier eine kostengünstige Art sich seine eigene Designervase oder Teelichter zu gestalten.
 
Man nehme einige Vasen oder Gläser mit schönen Formen
und wasche sie mit Seifenlauge sauber,
 anschließend werden sie gut abgetrocknet.


Einen Farbkleks mit der gewünschten Farbe in die Vase geben und drehen.
Über Nacht trocknen lassen,
 die Farbe die ich benutzt habe ist leider wasserlöslich,
 somit kann ich kein Wasser in die Vase einfüllen,
aber für meinen Osterstrauß genügt das.
Naja, für mein fast Osterstrauß, es fehlt ja noch die Deko,
die kommt bei mir etwas später dran.

 
Jetzt schwelge ich beim Anblick der azurblauen Vase, der Teelichter und meiner Ostseeschätze,
 die ich im Dezember 2012 an der Kühlungsborner Ostseeküste gesammelt habe,
von Sommergefühlen, 
und sehe den azurblauen Himmel und höre das Meer rauschen.
 
 Electic Blue



Es werden bei mir bestimmt nicht die letzten Vasen sein,
 die ich auf diese Weise verziert habe.

Die blauen Frühlingsaugen

Schaun aus dem Gras hervor;
Das sind die lieben Veilchen,
Die ich zum Strauß erkor.
Ich pflücke sie und denke,
Und die Gedanken all,
Die mir im Herzen seufzen,
Singt laut die Nachtigall.
Ja, was ich denke, singt sie
Lautschmetternd, daß es schallt;
Mein zärtliches Geheimnis
Weiß schon der ganze Wald.
Heinrich Heine

feder

1 Kommentar:

  1. Hallo Inge,
    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog! :)
    Deine Idee mit den blauen Vasen finde ich richtig toll! Sowas sollte ich mir auch Mal für meine Wohnung machen! Das Ergebnis sieht toll aus!
    Und Deine Katze ist total süß! Ich hätte auch gern eine, aber ich bin zu selten zu Hause! :(
    Liebe Grüße,
    Teal

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...