Montag, 11. August 2008

Gefunden


AUGUST
Die Fliegen spielen,
Sommer summt und brennt
und Sonne glost.
Welt bin ich abgetrennt

von Menschenmühen
und von Städtenot.
Im Kornfeld blüht es
blau und gelb und rot.

Hell Lerchenjubel
aus dem tiefen Blau
der Himmelglocke.
Seitwärts grau

und silberspiegelnd
gleißt der Strom.
Von weither Uhrenschlag
aus rundem Dom.

Die Fliegen spielen,
eine Sense singt.
Mein Herz wird Gras,
das unterm Wind verschwingt.

1 Kommentar:

  1. Guten Tag, ein sehr kreativer Blog!
    Ich wünschte mir, manche meiner
    Kuntstudenten hätten soviel Gefühl.
    Weiter so!!!

    Viele Grüsse Prof. Obermaier

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...