Montag, 11. August 2008

FREUNDSCHAFTSKNOTEN




Usedomer Korn, wurde zwei Stunden im Achterwasser eingeweicht, dann mit meinen zwei Enkelkinder geflochten und zu einem Knoten gebunden, den Sie mit voller Freude nach Hause trugen. Vorher hatte ich zu Hause zwei kleine Schatzbeutelchen genäht, die Sie mit schönen Steinen und Muscheln, während ihres Urlaubs bei uns gefüllt haben. Die Schatzbeutelchen habe ich mir bei Ellen abgeguckt und dazu zwei passende Piepmätze.

Kommentare:

  1. Die Beutelchen sind ja so lieb.Und das Brotkörbchen ist auch süss.Isr da gehäkelt?
    Ich hab zuerst geglaubt, das ich im falschen Blog war. Schaut gut aus.

    Lg, Julianna

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, das Korn Achternschiff zu wässern! Schöne Sachen habt Ihr da gebastelt - und dass dir die Beutelchen gefallen, freut mich sehr!

    Herzliche Grüsse von Ellen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...