Samstag, 4. März 2017

Igreja Matriz de Monchique

Diese Kirche aus dem 15./16. Jahrhundert hat einen faszinierenden Eingang 
im manuelinischen Stil mit Steinsäulen, die wie verknotete Seile aussehen, 
 ein Motiv, das sich an den Säulenkapitellen im Inneren der Kirche wiederfindet. 
Eine beeindruckende Sammlung von Fliesen aus dem 17. Jahrhundert 
verzieren das Gewölbe und die Wände der Capela do Santíssimo
 (Kapelle der Hochheiligen)
 Ein ungewöhnliches Altarbild in der Capela de Nossa Senhora do Carmo 
übersetzt: (Kapelle Unserer Lieben Frau vom Berg Karmel) 
stammt vermutlich aus dem ehemaligen Franziskanerinnenkloster in der Nähe.















ღ-liche Nixengrüße Inge









1 Kommentar:

  1. I like this website because so much useful stuff on here :D.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...