Donnerstag, 18. September 2014

DIY ......Havel - Safari und Fotoshooting mit Schalkragenkleid

Wenn wir im Sommer mit unserem Boot unterwegs sind,
ankern wir viel und fahren mit unserem Beiboot auf Entdeckungstour.
So fiel an diesem Tag der Anker auf dem Trebelsee.

Angrenzend an dem Trebelsee befindet sich die Ketziner Bruchlandschaft, dort hat die Havel sehr viele verschlungene Nebenarme. Sie ist eine geschützte Naturlandschaft und bietet unzählige Möglichkeiten. Mit ihrer artenreichen Flora und Fauna wird es einem hier nie langweilig. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Wenn du nun Lust hast,
möchte ich dich gerne zu einer kleinen Havel - Safari entführen und dabei mein Kleid vorstellen, das ich im Juli nähte.


An der Schilfgesäumten, wenig befahrenen Havel, entdeckten wir den alten Bootsschuppen. 
Wir fanden, daß dies der ideale Ort für meine Kleider - Präsentation ist. 
Unter der Regieanweisung meiner Enkelkinder startete das Fotoshooting. 



Bei der Umsetzung des Schnittes hatte ich so meine Schwierigkeiten, als "Näh-Neuling".
 Da der Stoff nicht beidseitig bedruckt  und nicht elastisch war, 
wie in der Anleitung vorgeschlagen.
 Ich hatte den Stoff schon eine Weile liegen. Als ich diesen Schnitt in der Burda sah, 
war es ein Geistesblitz und ich wusste, das gehört zusammen. 
Somit musste ich einige kleine Veränderungen vornehmen.



Ich nähte die Schluppe doppelt und ließ sie frei hängen, 
somit kann ich auch eine Schleife binden oder sie
 rechts und links wie einen Schal über die Schulter werfen. 
An der Seite nähte ich einen langen Reißverschluss ein.


Das Kleid ist aus der Burda 7/2014 Modell 117B.


Den Saum ließ ich hinten in einem Bogen, etwas länger.
An den Seiten, jeweils einen kleinen Schlitz, für die Beinfreiheit  :-).



 So der erste Teil unserer Havel - Safari ist heute vorbei.

Beim zweiten Teil der Havel-Safari mit Fotoshooting werde ich mein zweites Kleid vorstellen,
das auch sehr gut in die wilde Naturlandschaft paßt.

Ich freue mich schon riesig, wenn du wieder mit an Bord kommst!

ღ-liche Nixengrüße Inge

Kommentare:

  1. Wunderschön! Steht dir hervorragend und das Shooting ist sehr gelungen in dieser herrlichen Gegend!
    Hoffentlich kommen noch ein paar schöne Spätsommertage. Hier im Süden haben wir heute und morgen noch Glück...

    Herzlichst grüßt dich die Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Das Kleid ist so schö und wieder ärgere ich mich, dass ich sowas nicht kann.
    Prima.

    Lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist dein Kleid geworden steht dir so gut und das Fotoshooting ist klasse geworden da passt der Stoff toll dazu!
    Ein dickes Lob dafür alles so stimmig.. ein Blickfang!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Super steht dir das :-)

    Ich kann das leider auch absolut nicht. *seufz*

    Viele, viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Inge,

    was für wuuuuuuuuuuuuunderschöne Bilder,bin hin und weg.Ganz toll finde ich das letzte von dir,wo du so winkst,einfach herrlich.Und das Kleid ist auch total schön,steht dir super.

    Ganz liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Superschöne Aufnahmen!

    LG Howie
    http://howietestet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inge,
    ein schönes Fleckchen Erde! Tolle Fotos.
    Dein Kleid steht dir sehr gut. Ich könnte das ja nicht. Bin beeindruckt.
    Herzliche Grüße, Maja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inge,
    einen besseren Ort hättest du dir für die
    Präsentation des wirklich schönen Kleides
    nicht aussuchen können. Gut gelungene
    Darstellung.
    Ich freue mich schon auf das zweite Kleid.
    Eine guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Inge,

    das Kleid ist toll und die Bilder von der Havel ... soooooooooo schön ...
    Dort sollte man mal Urlaub machen ...


    Hab ein wunderschönes Wochenende

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...