Mittwoch, 4. Januar 2012

Hexenbesen oder Donnerbüsche

 werden die kugeligen Kronen 
 mit ihren meist leuchtend gelblich-grünen, ledrigen Blättern 
und glasig, durchsichtigen Beeren 
im Volksmund in Deutschland genannt.


 Die Mistelzweige  - als heilige Pflanzen sollen 
Frieden stiften, Glück bringen und Wunder wirken.
Ich hänge jedes Jahr zur Adventszeit einen Mistelzweig,
dekorativ an einem roten Band an die Decke über dem Türrahmen auf
und freue mich wenn sich mein Besuch liebevoll darunter küsst
und dabei glücklich ist. 
 
 Und dann.... ja dann....müssen sie an mir vorbei 
und vor mir... ist keiner sicher  - hö hö hö
Denn von mir ... wird jeder gedrückt,
geknuddelt und geküsst, auch ohne Mistelzweig,
außer meinen Briefträger,
meinen Paketzusteller, 

doch vor Weihnachten
war ich beinahe drauf und dran,
ihn in den Arm zu nehmen, 
als mein letztes Geschenk,
am 24. noch rechtzeitig ankam, 
habe ich Freudenssprünge vollführt,
da musste ich mich ganz schön beherrschen.


So, nun schnell vorbei kommen,
wer sich noch unter meinem Mistelzweig küssen möchte muß sich sputen,
denn die Tage sind gezählt bis er abkommt,
denn ich habe meine ganze Weihnachtsdekoration schon wieder
fein säuberlich verstaut um für NEUES Platz zu machen.

Ohhh ..... das ging ja schnell .....es klingelt an der Tür

tschüüüssss bis Morgen......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...