Samstag, 12. März 2011

geschockt - sprachlos - traurig




 Es ist einfach nur furchtbar, was gerade in Japan passiert 
und es ist sehr schwierig, 
die richtigen Worte und Wörter dafür zu finden. 
Weil Worte viel zu klein sind, 
aber auch weil das volle Ausmaß der Katastrophe derzeit noch
unter Trümmern und Rauch verborgen ist.
Das Unglück von Fukushima macht deutlich, 
dass “unwahrscheinlich” nicht “unmöglich” bedeutet. 
Und dass es Kräfte gibt, die nicht beherrschbar sind.



Wann werden wir wach?
Wir alle müssen behutsamer mit unserer Welt umgehen,
denn wir haben nur die Eine
Wir können die Natur nicht beherschen.

Ich glaube das sind wir unseren Kindern schuldig.

1 Kommentar:

  1. Das hast Du schön gemacht und schön gesgt!
    Ganz liebe Grüße von Nadja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...