Freitag, 27. März 2009

Schmitz' Katze = Inges Katzen

Innerhalb von ein paar Stunden verschlungen
(wäre beinahe inkontinent geworden vor lauter lachen!!!):


Geeignet für alle Menschen mit Katze, alle Menschen mit Wunsch, sich eine Katze
anzuschaffen, für alle Menschen ohne Katze und für die, die nieeee eine Katze wollen.
Ich will sagen: Passt IMMER!! KAUFEN, LESEN, LACHEN, SCHNURREN

















10 - 9 - 8 - 7 - 6 - 5 - 4 - 3 - 2 - 1 - GO !!

Ralf Schmitz erzählt uns seine ganz eigenen Erfahrungen mit seiner Katze Minky, die nun immerhin schon 23 Jahre bei und mit ihm lebt. Angefangen von der Frage " Was man alles falsch machen kann" über die
Kötzelangewohnheiten von Katzen, das Miauen, das Stören, wenn man sich gerade mit zwischenmenschlichen Dingen (ähm) beschäftigen will,
bishin zu den Katzenkrankheiten ist in diesem Buch alles vorhanden.

Während ich das Buch gelesen habe, lag meine Katze Amadeus auf meinem Bauch und ich glaube, dass ihm im Anschluss an die wunderbaren drei Lesestunden übel war. Nicht etwa, weil ich ihm Milch zu trinken gegeben hätte oder gar rohes Schweinefleisch (das darf man nämlich nicht!!) sondern vielmehr deshalb, weil ich an so vielen Stellen so herzhaft gelacht habe, dass meine Katze sich auf dem Bauch gefühlt haben muss wie auf einem Schiff bei einer Windstärke 12 !!!

Am Ende gibt es noch einen Katzentest (Ich bin Typ A, ich schwöre!!) und die 10 Gebote.
Einmal für Katzenhalter und einmal für die Katze. Zum Ausschneiden und Hinhängen.
Auch wenn ich bezweifle, dass meine Katzen lesen können. Zumindest nicht ohne Brille und ich
glaube, die 10 Gebote in sie hineinzubekommen, könnte genauso schwierig sein, wie eine
Tablette in die Katze zu kriegen!


Alles in allem hat mir super viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen
und ich war am Ende wirklich traurig, dass es schon zu Ende war.

Danke für ein paar tolle, lustige - Lese - Katzen - Stunden

Allen ein schönes Wochenende von Inge

Kommentare:

  1. Liebe Inge,

    ich werde mir das Katzenbuch auch besorgen. Du hast mich neugierig gemacht. Danke für den netten Bericht. Ich habe auch ein Katzenbuch, bei dem ich so was von laut gelacht habe, dass die Nachbarn im Garten nebenan bestimmt dachten, die hat nicht mehr "alle Tassen im Schrank". Ich suche es mal raus und berichte davon.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir ... und auch der Katze

    heidi

    AntwortenLöschen
  2. hallo Inge,
    danke für Deinen netten Kommentar.
    Dein Bericht hat mir Appetit auf das Buch gemacht. Ich glaube, meine Tochter hat es. Vielleicht bringt sie es mir morgen mit, wir wollen uns zum Familiengrillen treffen. Natürlich mit vierbeinigem Anhang ;D

    Liebe Grüße und frohe Pfingsten
    Ariane

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...